Germany: +49(0)621 7163591   |   info@gctlinfosys.com
SEO-Competitor-Analysis

SEO Konkurrenzanalyse

Kompletter SEO-Konkurrenten-Analyse-Service

Die SEO-Konkurrentenanalyse bezieht sich auf die Aktivität, die Wettbewerbsposition einer Branche oder eines Unternehmens online zu überprüfen, Ihr SEO-Rennen zu berechnen und die von Ihnen preisgegebenen Informationen zu analysieren, um Ihre individuelle Website-SEO zu stärken und in den Rankings aufzusteigen. Die Konkurrenzanalyse spielt eine wichtige Rolle im digitalen Marketing. Aber nur wenige Menschen erklären genau, wie es dem Unternehmen hilft und welchen Wert solche Informationen haben.

Normalerweise müssen Sie, wenn Sie einen Google-Rang auf Ihrer Webseite erhalten möchten, einige grundlegende Regeln beachten. Von nun an ist es leicht verständlich, dass diese Funktionen Ihnen helfen werden, einen Google-Rang zu erreichen. Jeder sollte jedoch bedenken, dass die meisten Webseiten diesen Erfolg aufgrund des Fehlens der oben genannten Eigenschaften nicht aufrechterhalten können. Um organische Suchergebnisse zu erhalten, hat Ihr Konkurrent dies bereits getan und bessere Ergebnisse erzielt. Auch das Beobachten der Aktivitäten Ihrer Konkurrenten ist ein wichtiger Bestandteil von SEO. Um diese Informationsquellen zu nutzen, ist die SEO-Konkurrenzanalyse sehr wichtig. 

Finden Sie die Nachfrage nach dem Produkt heraus

Angenommen, Sie haben es mit technologischen Produkten zu tun. Um zu verstehen, ob überhaupt Interesse an diesem Produkt besteht und ob man damit gutes Geld verdienen kann, werfen wir einen Blick auf die Analytik. Dabei müssen Sie sich auf die Nutzer des Zielgebiets konzentrieren, nach welchen Produktarten sie bei Google suchen. Unter diesen Benutzern bevorzugen einige möglicherweise vorgefertigte PCs, während andere sich dafür entscheiden, ihren eigenen PC zu bauen. 

Um die Zielgruppe des Produkts einzuschätzen, helfen spezielle Suchanalysetools – zum Beispiel SEMrush, Ahrefs, SE Ranking. Das Material wurde von einem Mitarbeiter von SE Ranking erstellt, daher finden Sie unten und unten Beispiele für Daten, die mit dem Tool „Wettbewerbsanalyse“ dieser SEO-Plattform erhalten wurden.

Auf dem Bildschirm oben sehen wir eine Analyse, wie viel und wie sie in Deutschland nach „High-End-Gaming-Laptops“ suchen. Google hat diese Suchanfrage 1.600 Mal in einem Monat eingegeben. Dazu kommen weitere Formulierungen – „günstig online kaufen“, „High-End“, „PC kaufen“ – und Aufforderungen mit Rasse- und Altersangabe. In der Spalte „Verwandte Keywords“ werden verschiedene Anfragevarianten angezeigt. Wir fügen die Ausgabe von Yandex hinzu, die nach Stadt angezeigt werden kann.

Wenn Sie die Nachfrage nach einem Produkt bestätigen, sollten Sie herausfinden, wer das Angebot bildet.

Wir definieren Wettbewerber

Um Online-Konkurrenten zu identifizieren, müssen diese in Google oder Yandex korrekt gesucht werden. Mit „richtig“ meinen wir die Tatsache, dass Sie bei der Arbeit mit Suchmaschinen eine Reihe von Nuancen berücksichtigen müssen, um keine Zeit mit der Suche nach Informationen über Wettbewerber zu verschwenden, die keine sind.

Nicht alle Websites in den Suchergebnissen für eine Suchanfrage sind geschäftliche Konkurrenten

Selbst bei einer kommerziellen Suchanfrage können die Suchergebnisse nichtkommerzielle Ergebnisse enthalten – Daten von Wikipedia, TripAdvisor, von anderen Verzeichnisseiten sowie Artikel in den Medien.

So werden beispielsweise bei der Suchanfrage „Barbershop“ nicht nur das Barbershop-Geschäft, sondern auch der gleichnamige Film und Artikel zu diesem Thema in die Suchergebnisse aufgenommen.

Die Google-Suchergebnisse sind sensibel für den Standort des Benutzers

Wenn Sie ein lokales Unternehmen haben, sollten Sie bedenken, dass die Liste der direkten Wettbewerber in den Suchergebnissen vom Standort der Person abhängt, die die Anfrage stellt. Wenn Sie beispielsweise in Deutschland oder im anderen europäischen Land nach „den besten Softwarediensten“ suchen, finden Sie möglicherweise einige zuverlässige Online-Shops.

Für ein lokales Unternehmen ist es besser, auf lokale Wettbewerber zu achten.

Wir empfehlen Ihnen, eine Suche auf Google Maps oder Yandex.Maps durchzuführen – dies ist genauer. Wenn Sie dies tun möchten, müssen Sie die kommerzielle Hauptanfrage mit Angabe der Stadt und des Bezirks in die Suchmaschine eingeben – das Ergebnis zeigt eine Karte mit einer Liste der Wettbewerber.

Um einen horizontalen Teil des Marktes zu erhalten – Informationen über alle Wettbewerber, im Tool zur Analyse von Wettbewerbern reicht es aus, die Domäne eines von ihnen einzugeben – wir erhalten eine Liste derjenigen, die mit denselben um dasselbe Publikum kämpfen Produkt. Genau wie bei den Suchergebnissen müssen Sie sich nur die direkten Wettbewerber ansehen und Verzeichnisse, Medien, soziale Netzwerke und andere unangemessene Seiten manuell ausschließen. Als nächstes wählen wir 5-10 enge Konkurrenten aus.

Mit Hilfe der oben erwähnten SEO-Analysetools können Sie die Anzahl der von der Website beworbenen Keywords, den Gesamtverkehr und die beliebtesten Seiten ermitteln.

Schauen wir uns genauer an, was aus Informationen über Wettbewerber extrahiert werden kann.

Was für dasselbe Unternehmen bereits funktioniert

Um zu verstehen, wie Ihr Zielmarkt funktioniert, müssen Sie verstehen, was für Wettbewerber am besten funktioniert: Analysieren Sie, auf welche Produkte oder Dienstleistungen sie sich konzentrieren, wo sie den meisten Verkehr anziehen.

Angenommen, Sie möchten einen Online-Shop in Deutschland betreiben. Zunächst müssen Sie sich ein Bild davon machen, wie viele Online-Shops es in Ihrer Nähe gibt. Die coolsten von ihnen kommen aus anderen Stadtteilen – die digitale Werbestrategie führt sie zu echten Kunden. Sie können sie zu sich locken, indem Sie Sie davon überzeugen, dass Sie besser sind. Aber zuerst müssen Sie verstehen, wie Konkurrenten es tun. Und dabei hilft die SEO-Analyse – insbesondere die Keyword-Analyse.

Auf dem Bildschirm oben – eine Liste von Schlüsselwörtern, die für einen der bekannten Online-Shops werben

Was bringt es:

  • Verständnis für das Leistungsspektrum, das ein solches Unternehmen bieten kann : In unserem Fall sind das nicht nur Kinderhaarschnitte, sondern auch Ohrlochstechen – „Imagine“ ist für alle Variationen der Suchanfrage „Kinderohren piercen“ hervorragend gerankt;
  • vom Publikum gewünschte Einblicke : zum Beispiel, dass Babyhaarschnitte, Weben, Prinzessinnenfrisuren, das 75-Ohrloch-System und auch obligatorische Zeichentrickfilme beim Haarschnitt beliebt sind.
  • SEO-Analyse der Konkurrenten : Die SEO-Analyse der Konkurrenten bringt Entdeckungen, die nicht nur und nicht so sehr die Website betreffen, sondern die Erfahrung der Interaktion mit der Marke als Ganzes.

Welche Mitbewerberseiten erhalten den meisten Traffic?

Neben Schlüsselwörtern können wir herausfinden, welche Seiten von Konkurrenten am beliebtesten sind. Wir werden also herausfinden, welche Art von Schmerz Konkurrenten von Kunden empfanden und dank welcher konkurrierenden Unternehmen Seiten erstellt wurden, die maximalen Verkehr anziehen. Darüber hinaus hilft Ihnen die Bewertung der beliebtesten Seiten bei der Auswahl von Themen für Inhalte, die für Benutzer nützlich und interessant sind. Stellen wir uns vor, Sie betreiben ein Nischenmedium. Zum Beispiel möchten Sie auf eine Weise über Wissenschaft sprechen, die Ihnen den Atem raubt – einen großen Blog über wissenschaftliche Entdeckungen, die Geschichte von Erfindungen und andere interessante Dinge führen. 

Wir sehen, dass die meistgelesenen Materialien sich mit Empathie, psychischen Störungen und Depressionen befassen, und zu den interessanten Rubriken gehören Videos, Bücher und die russische Sprache. Überlegen Sie, wie Sie solche Materialien besser machen können, worüber Sie in dieser Richtung noch schreiben oder was Sie drehen können. Hier erfahren wir auch, für welche Keywords jede dieser Seiten beworben wird. In der rechten Spalte befinden sich anklickbare Links, durch deren Anklicken wir eine Seite-für-Seite-Liste mit Schlüsselwörtern erhalten, die Ihnen helfen, Ihren Inhalt zu verbessern.

Wann man eine SEO-Wettbewerbsanalyse durchführt

Während Sie darauf bedacht sind, mit Ihrer individuellen Webseite einen guten Eindruck zu hinterlassen, müssen Sie Ihre Konkurrenz im Auge behalten. In dieser Hinsicht müssen Sie die Konkurrenz im SEO-Marktwettbewerb erkennen. Darüber hinaus müssen Sie wissen, welche Keywords bei Google gerankt werden. Mit dieser Methode werden Ihre Konkurrenten bei der Suchmaschinenoptimierung von Thema zu Thema schwanken. Mit diesem Verfahren können Ihre Konkurrenten von Thema zu Thema schwanken. Manchmal wird es schwierig, Ihre Konkurrenten gut zu verstehen, bevor Sie recherchieren oder eine Seite veröffentlichen, um ein Google-Ranking zu erhalten. Hier kommt der erste Schritt der Wettbewerbsbewertung ins Spiel; Konkurrenten ausfindig machen, die Sie nicht kennen konnten.

  1. Erstellen von Inhalten: Um mehr Verkehr auf Ihre Webseite zu ziehen, spielt das Schreiben von Inhalten eine entscheidende Rolle. Die Recherche der Inhalte Ihres Konkurrenten ist also eine der besten SEO-Praktiken. 
  1. Planungsinhalt: In dieser Hinsicht müssen Sie eine pragmatische Recherche über Ihre Konkurrenten durchführen, um zu beobachten, was sie tun – und dann Ihren persönlichen Dreh darauf setzen – ist eine großartige Methode, um die Sichtbarkeit der anwendbaren Suchmaschine zu verbessern. Sie können auch die SEO-Konkurrentenbewertung verwenden, um zu berechnen, wie viel Versuch erforderlich ist, um die Konkurrenz für ein ausgewähltes Thema zu übertreffen.
  2. Plötzlicher Rückgang des Rankings: Um zu entscheiden, was Ihr suchender Gegner tut, um Sie unerwartet zu übertreffen, und was derzeit für Ihr Unternehmen funktioniert und nicht funktioniert. 
  3. Wenn Ihre Seite in SERPs stabil ist: Wenn Ihre Seite stagniert und nicht mehr zu den Top-Sucheffekten gehört, können Sie mit einer aggressiven Bewertung Lücken für die Optimierung erkennen.
  4. Wenn sich die SERPs geändert haben: Haben Sie ein paar andere Netzseiten für das Top-Merkmal für einen ausgewählten Suchbegriff überholt, müssen Sie mit der Suchmaschinenmarketing-Konkurrenzanalyse deren Stärken herausfinden – und ihnen dann nacheifern.
  5. Suchmaschinenmarketing Schlüsselwortanalyse der Wettbewerber: Das zuverlässigste System zur Identifizierung riesiger Schlüsselwörter der Konkurrenz, die das Google-Ranking geliefert haben, ist die Analyse der Schlüsselwörter der Konkurrenz.
  6. Wenn sich die SERPs geändert haben: Hat Sie eine andere Internetseite für einen ausgewählten Suchbegriff an der Spitze überholt, müssen Sie mit der SEO-Konkurrenzanalyse deren Stärken herausfinden – und ihnen dann nacheifern.

Welches Keyword sollte ich bei meiner Konkurrenzanalyse berücksichtigen?

Nicht alle Schlüsselbegriffe sind es wirklich wert, identische Versuche zu unternehmen. Keywords, die für Ihr kommerzielles Unternehmen relevant sind, ein hohes Suchvolumen haben und nicht zu schwer zu ranken sind, sind Ihre Bemühungen.

Dennoch werden Sie viele, viele Alternativen zur Auswahl haben. In Site Improve Search Engine Optimization ist das Filtern nach „Top-Keywords mit Hilfe des Gebiets“ eine gute Möglichkeit, die Auswahlliste einzugrenzen. Suchen Sie nach einem bestimmten Bereich, um die Top-100-Keywords über die Suchausdehnung eines Konkurrenten anzuzeigen. Verwenden Sie diese Aufzeichnungen, um strategisch auszuarbeiten, welche Keywords Sie aktiv verfolgen und optimieren sollten. Von dort aus können Sie alle inhaltlichen Themen auflisten, denen Sie Ihren eigenen speziellen Dreh geben können, und sie im Idealfall übertreffen.

Welches Keyword sollte ich bei meiner Konkurrenzanalyse berücksichtigen?

Nicht alle Schlüsselbegriffe sind es wirklich wert, identische Versuche zu unternehmen. Keywords, die für Ihr kommerzielles Unternehmen relevant sind, ein hohes Suchvolumen haben und nicht zu schwer zu ranken sind, sind Ihre Bemühungen.

Dennoch werden Sie viele, viele Alternativen zur Auswahl haben. In Site Improve Search Engine Optimization ist das Filtern nach „Top-Keywords mit Hilfe des Gebiets“ eine gute Möglichkeit, die Auswahlliste einzugrenzen. Suchen Sie nach einem bestimmten Bereich, um die Top-100-Keywords über die Suchausdehnung eines Konkurrenten anzuzeigen. Verwenden Sie diese Aufzeichnungen, um strategisch auszuarbeiten, welche Keywords Sie aktiv verfolgen und optimieren sollten. Von dort aus können Sie alle inhaltlichen Themen auflisten, denen Sie Ihren eigenen speziellen Dreh geben können, und sie im Idealfall übertreffen.

Verwenden Sie Long-Tail-Keywords in Ihrer SEO-Wettbewerbsanalyse

Was ist, wenn Ihre Website kleiner oder weniger vernetzt ist als Ihr Suchwiderstand? Da 60 % der Seiten in den Top 10 der Google-Ergebnisse nach 3 oder mehr Jahren rangieren, ist es eine ausgezeichnete Idee, Ihre Aufmerksamkeit von den wettbewerbsfähigsten Schlüsselwörtern auf gewinnbringendere Variationen von Long-Tail-Schlüsselwörtern zu lenken. Tatsächlich sind die meisten Google-Suchanfragen in der Regel von dieser Art – sie machen rund 70 % aller Internetsuchen aus.

Da 50 % der Suchabfragen auch 4 oder mehr Wörter enthalten, ist es ein erstaunliches Konzept, über die Grundlagen hinauszugehen. Beispielsweise ist der Keyword-Trouble für berühmte Ein-Wort-Keywords wie „Kopfhörer“ hoch und gibt mehr als 778.000.000 Suchfolgen zurück. Versuchen Sie, einen größeren Zeitraum zu verwenden, um sich von der Masse abzuheben, z. B. „Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung“, „preisgünstige kabellose Kopfhörer“ oder „Kopfhörer zum Einschlafen“, die aussagekräftigere Alternativen mit weniger Suchwettbewerb sind.

Das Identifizieren von Long-Tail-Keyword-Versionen kann zahllos erscheinen. Glücklicherweise ist die Durchführung einer SEO-Konkurrentenbewertung mit einem Suchmaschinenoptimierungstool ein großer Teil der Grundlage für Sie. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Konkurrenz nicht nur für die beliebtesten, kurzen Keywords untersuchen, um die sie konkurrieren, sondern auch für ihre längeren, zusätzlichen Nischen. Während der Suchumfang für Long-Tail-Versionen tendenziell abnimmt, bringen sie normalerweise mehr eindeutige, relevante Website-Besucher auf Ihre Website und erfordern normalerweise weniger Versuche, für ein Ranking zu gelangen.

Behalten Sie die bezahlten Einträge Ihrer Konkurrenten im Auge

Die bezahlten Einträge Ihrer Konkurrenten im Auge zu behalten, ist einer der wichtigsten Teile der SEO-Analyse der Konkurrenten. Während Sie das organische Suchergebnis Ihres Konkurrenten recherchieren, haben Sie eine ungefähre Vorstellung von den Schlüsselwörtern Ihrer Konkurrenten und können auch wissen, wie ihre Schlüsselwörter eingestuft werden. Und in diesem Prozess haben Sie eine vollständige Vorstellung davon, welche Schlüsselwörter sie für ihre Webseite ausgewählt haben.